girlsatec

[cmsms_row data_width=“boxed“ data_padding_left=“3″ data_padding_right=“3″ data_color=“default“ data_bg_color=“#ffffff“ data_bg_position=“top center“ data_bg_repeat=“no-repeat“ data_bg_attachment=“scroll“ data_bg_size=“cover“ data_bg_parallax_ratio=“0.5″ data_color_overlay=“#000000″ data_overlay_opacity=“50″ data_padding_top=“0″ data_padding_bottom=“50″][cmsms_column data_width=“1/1″][cmsms_gallery layout=“hover“ hover_pause=“5″ animation_delay=“0″]7634|https://girlsatec.luecken-design.de/wp-content/uploads/2019/11/DSC05066-150×150.jpg,7631|https://girlsatec.luecken-design.de/wp-content/uploads/2019/11/DSC05047-150×150.jpg,7632|https://girlsatec.luecken-design.de/wp-content/uploads/2019/11/DSC05049-150×150.jpg,7635|https://girlsatec.luecken-design.de/wp-content/uploads/2019/11/DSC05070-150×150.jpg,7636|https://girlsatec.luecken-design.de/wp-content/uploads/2019/11/DSC05078-150×150.jpg,7633|https://girlsatec.luecken-design.de/wp-content/uploads/2019/11/DSC05056-150×150.jpg,7637|https://girlsatec.luecken-design.de/wp-content/uploads/2019/11/DSC05099-150×150.jpg,7638|https://girlsatec.luecken-design.de/wp-content/uploads/2019/11/DSC05104-150×150.jpg,7639|https://girlsatec.luecken-design.de/wp-content/uploads/2019/11/DSC05107-150×150.jpg,7640|https://girlsatec.luecken-design.de/wp-content/uploads/2019/11/DSC05121-150×150.jpg[/cmsms_gallery][/cmsms_column][/cmsms_row][cmsms_row data_width=“boxed“ data_padding_left=“3″ data_padding_right=“3″ data_color=“default“ data_bg_color=“#ffffff“ data_bg_position=“top center“ data_bg_repeat=“no-repeat“ data_bg_attachment=“scroll“ data_bg_size=“cover“ data_bg_parallax_ratio=“0.5″ data_color_overlay=“#000000″ data_overlay_opacity=“50″ data_padding_top=“0″ data_padding_bottom=“50″][cmsms_column data_width=“1/1″][cmsms_text animation_delay=“0″]

 

 

Schon vor dem ersten Advent öffnete auch die ABB Ausbildungszentrum Berlin gGmbH so manche Tür:

  • die Türen der Ausbildungsräume im Elektro-Bereich,
  • die Türen von Schaltschränken,
  • die Türen der Metallwerkstatt,
  • die Türen zum Unternehmensbasar,
  • die Türen des M+E-InfoTrucks vor dem Ausbildungszentrum.

Etwa 140 Schüler*innen, über 20 Lehrer*innen und sehr viele interessierte Eltern nutzten den Tag, um sich über die dualen Ausbildungsmöglichkeiten in der Metall- und Elektrobranche zu informieren und direkte Einblicke in den Ausbildungsalltag zu bekommen.

Den Auszubildenden über die Schulter schauen, spannende Maschinen, Roboter und Simulatoren vorgeführt zu bekommen und vor allem erste Kontakte zu Ausbildungsbetrieben aufzunehmen, waren dabei die Hauptbeweggründe für die Teilnahme am Tag der offenen Tür(en).

Am Highlight des „Unternehmensbasars“ beteiligten sich 18 Unternehmen und füllten den größten Konferenzraum des Ausbildungszentrums bis zum Rand:

Auch 13 unserer girlsatec-Botschafterinnen zeigten großartigen Einsatz. Die Führungen für Schulklassen wurden spontan für Unternehmensvertreter*innen und sogar für eine Gruppe internationaler Lehrer*innen angepasst.

Die Botschafterinnen stellten somit nicht nur ihre Technikbegeisterung und Kommunikationsfähigkeit, sondern auch Fremdsprachenkompetenz und vor allem Spontanität, unter Beweis.

Rückblickend können wir sagen, dass es sich sehr gelohnt hat, die Türen zu öffnen und wir haben dies auch im Frühjahr 2020 wieder vor.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

Euer girlsatec-Team

[/cmsms_text][/cmsms_column][/cmsms_row]